Rodiek Versicherungsmakler motiviert Rasteder Handball-Jugend

Pünktlich zum Rückrundenstart der Regionsliga wurde die männliche B-Jugend des VFL Rastede mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Die Firma Rodiek Versicherungsmakler sponserte die Nachwuchsmannschaft aufgrund ihrer persönlichen Verbindungen zum Rasteder Handballsport, denn Rainer und Sebastian Rodiek spielten selbst viele Jahre aktiv für den VFL Rastede.

Im ersten Spiel der Rückrunde beim TvdH Haarentor präsentierte sich das Rasteder Team im neuen Outfit und gewann 27:23. Motiviert bis in die Haarspitzen und in Anwesenheit der neuen Sponsoren traf die Rasteder B-Jugend anschließend zum ersten Rückrunden-Heimspiel auf ein bärenstarkes Team des Oldenburger TB. Beide Mannschaften präsentierten sich gut vorbereitet und zeigten den zahlreichen Zuschauern in der Halle Feldbreite ein spannendes Regionsligaspiel. Zehn Minuten vor Schluss der Partie führte der OTB mit drei Toren. Zwei Abspielfehler und mehrere Paraden des Rasteder Torwarts Marc Petersen brachten das Team von Coach Dirk Räker und Heinz Legal wieder zurück ins Spiel. Am Ende gewann der VFL Rastede zwar knapp mit 32:30, aber nicht unverdient.

 

Hundehalterhaftpflicht seit 1. Juli Pflicht in Niedersachsen

Am ersten Juli 2011 ist die Neufassung des Niedersächsischen Gesetzes über das Halten von Hunden (NHundG) in Kraft getreten. Der Entwurf hatte bereits im Mai den Landtag passiert. Durch das überarbeitete Gesetz sollen laut dem niedersächsischen Verbraucherschutzminister Gert Lindemann (CDU) der Tierschutz gestärkt und Beißunfälle zukünftig vermieden werden.
Die neue gesetzliche Regelung betrifft alle Hundebesitzer die in Niedersachsen gemeldet sind beziehungsweise sich für länger als zwei Monate dort aufhalten. Hundehalter müssen bis spätestens 1. Juli 2013 bei der zuständigen Behörde einen Sachkundenachweis vorlegen – das ist im Grunde nichts Anderes als ein “Führerschein” für Herrchen.

Wer diesen Führerschein für das Halten von Hunden erwerben will, muss sowohl eine theoretische und als auch eine praktische Sachkundeprüfung bestehen. Ausgenommen hiervon sind langjährige Hundebesitzer die nachweisen können, zwischen dem 1. Juli 2003 und 30. Juni 2013 mindestens zwei Jahre ohne Unterbrechung einen Hund gehalten zu haben. Auch bestimmte Personenkreise wie Tierärzte oder Betreuer von Diensthunden brauchen den “Führerschein” genauso wenig wie Menschen, die einen Blindenhund benötigen.

 

KFZ-Anhängerhaftung – Neue Rechtssprechung

Am 27.10.2010  hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit einem neuen Urteil für Aufregung in der Kfz-Sparte gesorgt.                            

Der BGH hat entschieden, dass bei so genannten „Gespannen“, also einem Kraftfahrzeug mit Anhänger, unabhängig davon ob der Anhänger von einem PKW, LKW oder Zugmaschine gezogen wird, etwaige Schäden je zur Hälfte von der Zugmaschine und dem Anhänger zu tragen sind – und zwar unabhängig von der jeweiligen Verursachungsquote.

Hintergrund ist das seit 2002 geänderte StVG, nachdem der Anhänger eine eigene „Betriebsgefahr“ trägt. Das bedeutet, dass bei einem durch ein Gespann verursachten Schaden grundsätzlich eine Teilungsquote von je 50% für das Zugfahrzeug und den Anhänger gilt. Diese Quote ist unabhängig von der Frage, ob der Schaden durch das Zugfahrzeug oder den Anhänger verursacht wurde, da der BGH von einer Betriebseinheit von Zugfahrzeug und Anhänger ausgeht und die Betriebsgefahr des Anhängers der Betriebsgefahr des Zugfahrzeuges gleichgesetzt hat.

Das Urteil ist besonders für gewerbliche Vermieter und für Speditionen relevant. Welche genauen Veränderungen diese neue Rechtssprechung mit sich bringt, ist noch nicht genau abzusehen. Allerdings kann davon ausgegangen werden, dass dies die Tariflandschaft sicher nicht unwesentlich beeinflussen wird.

 

 


Rodiek Versicherungsmakler GmbH & Co KG

Bahnhofstr. 25

26180 Rastede

Telefon: 04402 / 2175

Telefax: 04402 / 2095

info@rodiekvm.de

www.rodiekvm.de

Öffnungszeiten:

Mo - Do: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Mo - Do: 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Fr. :        09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

beratung